GAL-Sektionentagung 2017

Das Programmheft als pdf-Dokument können Sie hier einsehen.

Im unmittelbaren Vorfeld der Tagung findet an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg eine GAL Research School für NachwuchswissenschaftlerInnen statt zum Thema „How do we know? Gesprächsanalytische Methoden zur Analyse von Wissen in der Interaktion“ (4. bis 6. September 2017). Weitere Details finden sich auf der Webseite: www.how-do-we-know.de

Programmstruktur

Mittwoch, 6.09.

17.00-19.00

Tagungsbüro geöffnet

ab 19.30

Conference Warming Restaurant Latini

 

Donnerstag, 7.09.

Sektionen Fachkommunikation, Lexikographie und Kollokationen, Mehrsprachigkeit und Schreibwissenschaft (Doppelsektion), Medienkommunikation, Phonetik und Sprechwissenschaft, Sprachdidaktik, Sprachkritik

ab 08:00

Tagungsbüro geöffnet

09.00-10.00

Begrüssung durch den Tagungsorganisator

Grusswort der Studiendekanin der Philosophisch-Historischen Fakultät

Begrüssung und Tagungseröffnung durch den Präsidenten der GAL

Verleihung des Nachwuchspreises „Berufliche Kommunikation“

10.00-10.30

Kaffeepause

10.30-12.00

(1) Slot 90 Minuten

12.00-13.30

Mittagspause

13.30-15.00

(2) Slot 90 Minuten

15.00-15.30

Kaffeepause

15.30-17.00

(3) Slot 90 Minuten

17.00-17.15

Kaffeepause

17.15-18.30

Nachwuchsprojekte: Poster Slam

ab 19.30

Conference Dinner im Wildt’schen Haus

 

Freitag, 8.09.

Sektionen Gesprächsforschung, Grammatik und Grammatikgraphie, Interkulturelle Kommunikation und mehrsprachige Diskurse, Mediendidaktik und Medienkompetenz, Migrationslinguistik, Soziolinguistik, Textlinguistik und Stilistik, Übersetzungs- und Dolmetscherwissenschaft

ab 08:00

Tagungsbüro geöffnet

09:00-10.30

(4) Slot 90 Minuten

10.30-11.00

Kaffeepause

11.00-12.30

(5) Slot 90 Minuten

12.30-13.00

Kaffeepause

13.00-14.30

(6) Slot 90 Minuten

ab 14.30

Verabschiedung und Ausklang